Rüge für den Regionalrat

Resolution der NABU-Landesvertreterversammlung NRW
Der NABU Nordrhein-Westfalen rügt die Entscheidung des Regionalrats im Regierungsbezirk Köln vom 05.07.2019, mit der das Einvernehmen zur Zielabweichung nach § 16 LPlG für die Erweiterung des Rhein Energie Sportparks in Köln gegeben wurde.
Der NABU Nordrhein-Westfalen wendet ein, dass die Bodenversiegelung durch den Bau der geplanten Kunstrasenplätze und Gebäude auf einer Planungsfläche von 23ha nicht mit dem bestehenden regionalen Grünzug vereinbar ist. Weiterlesen…

Bilder von der Demo

„Wir sind hier, wir sind laut, wenn ihr uns die Wiese klaut!“ Etwa 500 Demonstranten haben heute morgen den Mitgliedern des Regionalrates unmissverständlich deutlich gemacht, was sie vom Zielabweichungsverfahren halten , nämlich gar nichts! Gegen 10 Uhr kam vom Dom auch ein Demonstrationszug von Fridays For Future dazu. Angeführt wurde der Zug Richtung Bezirksregierung auf Weiterlesen…

Jetzt Stellungnahmen schreiben – unsere FAQs sind online

4.Juli – die Eingabefrist hat heute begonnen – ab jetzt können wir unsere Stellungnahmen gegen Bebauung der Gleueler Wiese an das Stadtplanungamt schicken. Wohin? Was muss ich beachten? Bin ich betroffen? Habt Ihr Beispiele? Welche Dokumente helfen mir beim schreiben? Wir haben viele Eurer Fragen in Form einer FAQ Liste bzw. eines Leitfadens zusammengetragen und Weiterlesen…

Unser Appell an den Regionalrat

Sehr geehrte Damen und Herren,

der 1. FC Köln möchte mitten im denkmal-und landschaftsgeschützten Adenauerschen Grüngürtel – direkt am Geißbockheim und auf der naturbelassenen Gleueler Wiese – einen Neubau „Nachwuchs-Leistungszentrum“ in der Größe einer Fabrikhalle (92+51.5+8.50 m), zwei weitere Infrastruktur-Neubauten und drei eingezäunte Kunstrasenplätze mit meterhohen Ballfangzäunen und Flutlichtanlagen auf 3,6 ha Fläche bauen. Damit wäre die Fläche komplett versiegelt und für die Öffentlichkeit nicht mehr zugänglich und nutzbar.
Weiterlesen…

Heiße Informationen!

Es ist 19:05 Uhr – in der Aula des Schiller Gymnasiums in Sülz. Immer noch kommen neue Menschen in den schon gut gefüllten Raum. Aus den durch den heißen Tag aufgeheizten Straßen betritt man eine ebenso schwüle Aula. Aber trotzdem haben etwa 300 Menschen dem Weg hierher gefunden und fächeln sich nun Luft zu. Roland Weiterlesen…

Offenlage – Infoveranstaltung

Mittwoch 26.Juni19:00 UhrAula des Schiller-GymnasiumsNikolaus-Str. 55 in Sülz Die Offenlage der Bebauungspläne der Gleueler Wiese scheint bevor zu stehen. Nach dem Beginn der Offenlage haben wir alle 4 Wochen Zeit Stellungnahmen abzugeben. Die Stellungnahmen sind die letzte Gelegenheit für uns alle das Verfahren aktiv zu beeinflussen. In der Stellungnahme könnt Ihr Argumente und Eure persönliche Weiterlesen…

Offenlage kommt!

Die Stadt Köln bereitet aktuell die Offenlage der Ausbaupläne vor. Wir erwarten, dass die Offenlage ab Mitte Juni beginnt. Am 26.06.2019 um 19:00 Uhr ist eine Veranstaltung im Schiller-Gymnasium geplant, bei der es um die Offenlage und die Ausbaupläne geht. Was bedeutet die Offenlage? Die Offenlage ist ein gesetzlich festgelegter Verfahrensschritt im Rahmen der formellen Weiterlesen…

Europawahlkampf

Kommende Woche ist Europawahl – und wir beteiligen uns am Straßenwahlkampf . Denn wir sind Fans von Europa und wünschen uns, dass alle Kölnerinnen und Kölner für Europa wählen! Am Samstag, 25. Mai, ist unsere Bürgerinitiative von 11-14 Uhr an Infoständen an der Sülzburgstraße/Ecke Berrenrather Straße, und an der Dürener Straße/Höhe Klosterstraße mit Infomaterial zu Weiterlesen…

Filmvorführung zum Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Die Bürgerinitiative „Grüngürtel für Alle“ und die Juzi möchten in unregelmäßigen Abständen mit Euch/Ihnen zusammen Filme schauen zum Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Da es viele gute Dokumentationsfilme dazu gibt, die leider nur kurze Zeit in den Kinos gezeigt werden, möchten wir euch die Möglichkeit geben diese Filme in der Juzi zu schauen. Dabei handelt es Weiterlesen…