Grünes Köln

Nicht nur der Grüngürtel ist in Köln grün. Die Ergebnisse der gestrigen Landtagswahl zeigen: Die Mehrheit der Kölner WählerInnen haben dem Klima- und Naturschutz und der menschenfreundlichen Stadt ein starkes Mandat erteilt! Alleine vier der insgesamt 7 Direktmandate konnten grüne Kandidatinnen in Kölner Wahlkreisen gewinnen. Schaut man auf die ganze Karte von NRW sieht man Weiterlesen…

In der Entlastungszone

Wir befinden uns heute im Inneren Grüngürtel, zunächst an der Uni-Wiese an der Zülpicher Straße, dann bewegen wir uns weiter zum Venloer Wall gegenüber des Colonius. Auf der Zülpicher Straße, im Uni-Viertel findet ein Teil des (Studenten)-Lebens schon immer vor den Kneipen, vor der Mensa auf den Wiesen und am „Mäuerchen“ statt. Seit Corona sind Weiterlesen…

Happy Birthday – unser 6. Geburtstag

Schon wieder ist ein Jahr herum – noch immer stellt Corona uns als Gesellschaft und somit auch unsere BI vor große Herausforderungen. Zusammenkünfte, Gespräche und Aktionen, also die zentralen Elemente einer Gruppe können nicht oder „nur“ online stattfinden. Wir hoffen natürlich, dass sich in Richtung Sommer wieder die Dinge normalisieren. Nichtsdestotrotz haben wir dieses Jahr Weiterlesen…

RWE Gebäude im Grüngürtel

Vor ein paar Wochen gab es die Information, dass RWE Power im Zuge des Ausstiegs aus der Braunkohle-verstromung ihr Verwaltungsgebäude am Stüttgenweg im Grüngürtel mittelfristig aufgeben wird. Die ca. 700 Arbeitsplätze werden in andere Niederlassungen im Rheinland verlegt bzw. fallen ganz weg. Das gesamte Gelände wurde von RWE an ein Joint Venture (Garbe Immobilien Projekte Weiterlesen…

Neue Flächenvorgaben in Marsdorf

Spannende Entwicklungen im Kölner Stadtrat. Die Grünen und die CDU haben für die kommende Ratssitzung am Dienstag (14.12) einen Änderungsantrag gestellt. Eigentlich sollt der Rat die Verwaltung beauftragen, die Planungen der Großmarktverlagerung von Raderthal nach Marsdorf wie bisher geplant weiter voran zutreiben. Durch den Änderungsantrag wird (natürlich nur, wenn diesem zugestimmt wird) die Verwaltung beauftragt, Weiterlesen…

November…

Schon näher sich der November wieder seinem Ende. Auf zwei Entwicklungen wollen wir Euch hinweisen: Basketballfeld im Inneren Grüngürtel Die Mehrheit im Kölner Rat hat in seiner Sitzung am 9. November eine Erweiterung eines Basketballfelds im inneren Grüngürtel, bezahlt durch das Unternehmen „Snipes“, abgelehnt. Die Ablehnung wird damit begründet, dass es keine kommerzielle Nutzung von Weiterlesen…

Köln bleibt auf Klima-Kurs

Die Bundestagswahl ist vorbei und das Kölner Wahlergebnis zeigt sehr deutlich: Wer geglaubt hatte, dass das Ergebnis der Kölner Kommunalwahl letztes Jahr eine Eintagesfliege war, der liegt falsch. Die KölnerInnen haben gestern wieder den Grünen, die explizit für einen klaren Klimaschutz stehen, die meisten Stimmen gegeben. Wir hoffen, dass auch nach den Koalitionsverhandlungen der Klimaschutz Weiterlesen…

Diskussion im Klimacamp

Unsere BI war heute zu Gast im Klimacamp auf der Uniwiese. Zusammen mit Christiane Martin (die Grünen), Bernd Petelkau (CDU) und Manuel Jeschka (Volt) diskutierten wir über die Erhaltung, Verbesserung und Neuschaffung von Grünflächen in Zeiten der Klimakrise. Zu Beginn standen einige dunkle Wolken am Horizont als sich etwa 100 Menschen vor dem Podium versammelt Weiterlesen…

Chemiegeruch im Veedel

Habt Ihr es in den letzten Tagen, besonders in den späteren Abendstunden und frühen Morgenstunden auch gerochen? Ein unangenehmer chemischer Geruch, so stark dass man ihn im Freien penetrant wahrnehmen konnte. Der Geruch war von Klettenberg bis Lindenthal riechbar. Die Windrichtung an den betroffenen Tagen lässt auf einen Ursprung aus Hürth schließen. Dort sind einige Weiterlesen…

Aus der Bezirksvertretung…

Am Montag trifft sich die Bezirksvertretung Lindenthal zu ihrer Sitzung. Auf der Tagesordnung finden sich auch Punkte die den Grüngürtel betreffen: Bewegungsparcours auf der Jahnwiese An der Jahnwiese am Stadion soll ein Bewegungsparcours gebaut werden. Zunächst ja gar keine so schlechte Idee, immerhin kann dort tatsächlich jeder Sport treiben – im Gegensatz zu anderen Plänen Weiterlesen…